Projektzyklus: jährlich wiederkehrend


Sobald die Anzahl der geforderten Bildungspunkte für eine Stufe erreicht ist, senden Sie Ihren Weiterbildungspass an die zuständige Stelle (siehe Kontakt) – unabhängig von einem fixen Termin. Festgelegt ist nur der Zeitpunkt der Zertifikatsübergabe. Diese erfolgt jährlich in einem feierlichen Rahmen.

Ausarbeitung der Projektarbeit

Der Zeitpunkt des Projektbeginns obliegt Ihrer Entscheidung. Er wird sich nach den Gegebenheiten und Erfordernissen Ihres Ausbildungsbetriebes richten.


Die Erstellung von Projektarbeiten kann – je nach Thema und Beobachtungszeitraum – sehr unterschiedlich lange Perioden umfassen.

 


Abgabe und Präsentation der Projektarbeiten

Jährlich Mitte April ist jeweils Abgabetermin für Ihre Projektarbeit. Für Mitte Juni werden Sie von der erweiterten Kommission zur persönlichen Präsentation Ihres Projektes geladen.

Sollte die Kommission zur Ansicht kommen, dass Ihre Projektarbeit noch nicht auszeichnungswürdig ist, haben Sie bis Mitte August Gelegenheit Verbesserungen vorzunehmen und Ihr Projekt noch einmal zu präsentieren.

Die Verleihung der Prädikate erfolgt gemeinsam für alle Zertifizierungsstufen im Spätherbst.