Eine Initiative von
Land Vorarlberg
Wirtschaftskammer Vorarlberg
Arbeiterkammer Vorarlberg

In drei Stufen zum Diplom-/IBK-Ausbilder


Die Basis für die Teilnahme an der Akademie für Ausbilder ist die Ausbilderprüfung oder das Ausbildertraining mit einem Fachgespräch. Darauf aufbauend können Ausbilder(innen) durch Weiterbildungsaktivitäten und -initiativen, wie den Kursen und Seminaren des WIFI, des Bildungscenters der Arbeiterkammer oder ähnlicher Institutionen sich qualifizieren.

Die Qualifikation und Auszeichnung der Ausbilderinnen und Ausbilder erfolgt in drei Stufen:





Stufe 1: Zertifizierte(r) Ausbilder(in)/IBK Ausbilder Stufe 1
Stufe 2: Ausgezeichnete(r) Ausbilder(in)/IBK Ausbilder Stufe 2
Stufe 3: Diplom-Ausbilder(in)/IBK Ausbilder Stufe 3

Für jede Weiterbildungsaktivität erlangen Sie Bildungspunkte. Stufe für Stufe muss für jedes Qualifikationslevel eine bestimmte Anzahl von Bildungspunkten nachgewiesen und - ab der zweiten Stufe - eine Projektarbeit erarbeitet werden.

Die Übergabe aller Auszeichnungen der Akademie für Ausbilder erfolgt jährlich im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung.